MAN weiter im Aufwind

München (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich =

Der MAN Konzern hat in den
ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 1997/98 seine Aufwärtsentwicklung weiter fortgesetzt. Auftragseingang, Umsatz und Beschäftigung haben sich kräftig erhöht. Das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres wird deutlich überproportional zum Umsatz wachsen.

Der Auftragseingang stieg in den ersten drei Quartalen 1997/98 im

Vorjahresvergleich um 14 % auf 18,4 Mrd DM, was einen absoluten Höchststand für diesen Geschäftszeitraum bedeutet. Der Auftrags-eingang aus dem Inland legte um 21 % auf 6,2 Mrd DM zu, während
die Auslandsbestellungen um 10 % auf 12,2 Mrd DM zunahmen. Im laufenden Geschäft - also ohne Großaufträge - erhöhte sich der Bestelleingang sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland
sogar um 25 %. Besonders erfreulich waren die Zuwächse in den größten Produktionsbereichen Nutzfahrzeuge und Druckmaschinen,
die insgesamt um 22 % bzw. um 67 % höhere Ordereingänge verbuchen konnten und damit eine hohe Kapazitätsauslastung erreichten.

Der hohe Bestellzuwachs hat zu einem deutlichen Anstieg des Umsatzes um 18 % geführt. Der Auftragsbestand erhöhte sich um 6 % von 21,3 Mrd DM Ende März 1997 auf 22,7 Mrd DM am 31. März 1998.

Auftragseingang und Umsatz entwickelten sich im einzelnen wie
folgt:

Auftragseingang und Umsatz nach Juli - März Veränderungen Tätigkeitsbereichen

1996/97 1997/98 insgesamt insg. lfd.
Mio DM Mio DM Mio DM in % Geschäft
in %

Nutzfahrzeuge
Auftragseingang 5.822 7.121 + 1.299 + 22 + 24 Umsatz 5.493 6.209 + 716 + 13 + 14

Industrielle
Dienstleistungen
Auftragseingang 4.002 3.977 - 25 - 1 + 45 Umsatz 2.644 3.966 + 1.322 + 50 + 64

Druckmaschinen
Auftragseingang 1.470 2.458 + 988 + 67 + 45 Umsatz 1.379 1.603 + 224 + 16 + 25

Dieselmotoren
Auftragseingang 1.219 1.292 + 73 + 6 + 15 Umsatz 1.175 1.313 + 138 + 12 + 4

Maschinen- und
Anlagenbau
Auftragseingang 3.743 3.713 - 30 - 1 + 8 Umsatz 2.642 2.799 + 157 + 6 + 4

MAN Konzern*)
Auftragseingang 16.176 18.398 + 2.222 + 14 + 25 Umsatz 13.395 15.776 + 2.381 + 18 + 20 -----------------------------------------------------------------
*) konsolidiert

Am 31. März 1998 beschäftigte der MAN Konzern 63.805 Mitarbeiter,

also deutlich mehr als zum 30.6.1997 mit 62.564 Mitarbeitern. Zum Geschäftsjahresende wird die Zahl der Mitarbeiter durch die Produktionsauslastung insbesondere bei den Nutzfahrzeugen und
durch die Einbeziehung neuer Gesellschaften in den Konsolidie-rungskreis nochmals ansteigen und damit den Stand zum Ende des letzten Geschäftsjahres spürbar übertreffen.

MAN Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI