Stadterneuerungsprojekt in Pöchlarn:

Museum im Welserturm wird neu gestaltet

St.Pölten (NLK) - Pöchlarn, Bezirk Melk, startete ein Stadterneuerungsprojekt, mit dem der Stadtkern belebt und der Fremdenverkehr attraktiviert werden soll: Das im Welserturm
gelegene Stadtmuseum wird neu gestaltet und die Dachkonstruktion saniert. Im neuen Museum sollen wie bisher die Funde aus der Römerzeit und Sonderausstellungen gezeigt werden. Das neue Dachgeschoß soll der zeitgenössischen Kunst gehören. Die Gesamtkosten des Stadterneuerungsprojektes, das noch heuer fertig werden soll, belaufen sich auf drei Millionen Schilling. Die NÖ Landesregierung beschloß in ihrer letzten Sitzung, das Vorhaben
mit 750.000 Schilling zu unterstützen.

Die Stadtgemeinde Pöchlarn wurde 1995 in die Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich aufgenommen und hat bis jetzt unter anderem ein neues Verkehrskonzept erstellt,
den Schloßpark renoviert und die Kulturszene neu geordnet.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK