Landkreis Teltow-Fläming präsentiert sich auf der ILA '98

Luckenwalde (ots) - Der Landkreis Teltow-Fläming wird sich
zusammen mit der Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH des Landkreises Teltow-Fläming in diesem Jahr auf der Internationalen Luftfahrausstellung (ILA) vom 18. bis 24. Mai 1998 auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Schönefeld in Halle D-1 präsentieren. Im Mittelpunkt der Präsentation steht der Verkehrslandeplatz Schönhagen und die Vorstellung der dort angesiedelten Unternehmen. Weiterhin findet der Besucher Informationen zum Fremdenverkehr und zur Wirtschaftsförderung im Landkreis Teltow-Fläming auf insgesamt 30 m2 Ausstellungsfläche.

Der Verkehrslandeplatz Schönhagen ist mit durchschnittlich 45.000 Flugbewegungen pro Jahr ein attraktiver Standort der allgemeinen Luftfahrt direkt südlich vor den Toren Berlins. Durch die angestrebten Schließungen der innerstädtischen Berliner Flughäfen Tegel und Tempelhof im Zusammenhang mit dem Bau des Großflughafens in Berlin-Schönefeld wird der Verkehrslandeplatz Schönhagen immer mehr an Bedeutung gewinnen und sich zu einem zukünftigen Technologiezentrum für Luftverkehr entwickeln. Schon jetzt bietet er mit seiner 1200 m x 23 m asphaltierten Start- und Landebahn und einer 700 m x 40 m Grasbahn seinen Benutzern für Tag- und Nachtflüge optimale Bedingungen.

Ein besonderer Höhepunkt für den Flugplatz Schönhagen wird der Erste Spatenstich für einen neuen Tower am Donnerstag, dem 7. Mai 1998, sein. Staatssekretär Prof. Dr. Horst Gräf aus dem Ministerium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr, der Landrat des Landkreises Teltow-Fläming, Peer Giesecke, und der Geschäftsführer der Flugplatzgesellschaft Schönhagen mbH, Gerhard Blex, werden symbolisch den Baubeginn signalisieren. Dies ist der Beginn von umfangreichen Investitionen, mit denen sich Schönhagen den neuen Aufgaben nach der Schließung von Tempelhof stellt.

Der Stand des Landkreises Teltow-Fläming auf der ILA 1998 ist in Halle D-1 direkt gegenüber dem Stand des Wirtschaftsministeriums und neben dem des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg zu finden.

Ausführliche Informationen zur Präsentation des Landkreises Teltow-Fläming auf der ILA 1998, zum Verkehrslandeplatz Schönhagen, den dort angesiedelten Firmen und über das Bauvorhaben Tower werden auf einer Pressekonferenz am Donnerstag, dem 7. Mai 1998, um 10 Uhr im Haus des Deutschen Aeroclubs (Haus 1), Zimmer 200 auf dem Gelände des Flugplatzes Schönhagen gegeben.

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Wir möchten darauf hinweisen, daß einige Fachämter und Beratungsdienste der Kreisverwaltung andere Öffnungszeiten haben. Diese erfahren Sie über die Telefonzentralen. Dienstags können Sie auch bis 20.00 Uhr Ihr Anliegen in der Kreisverwaltung erledigen. Bitte vereinbaren Sie vorher mit dem Sachbearbeiter telefonisch einen Termin.

Telefonzentralen der Verwaltungssitze:
Jüterbog (0 33 72) 4 14 - 0
Luckenwalde (0 33 71) 6 88 - 0 und 6 75 - 0
Zossen (0 33 77) 3 06 - 0
Telefaxgeräte der Verwaltungssitze:
Jüterbog (0 33 72) 41 42 00
Luckenwalde (0 33 71) 68 86 30 und 67 54 30
Zossen (0 33 77) 30 67 02
Internet: http://www.teltow-flaeming.de

ots Originaltext: Landkreis Teltow-Fläming
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01