Cerwenka: Innovative Entwicklung im Bereich von Schutz- und Sicherheitsräumen

Die Gefahren von Tschernobyl sind noch nicht vergessen

St. Pölten, (SPI) - "Angeregt durch die gezeigte innovative Entwicklung im Bereich der Be- und Entlüftungstechnik bei einem Betriebsbesuch bei der Fa. Friedrich Menzl in Absdorf hat sich SP-Abg. Helmut Cerwenka, der auch Vizepräsident des NÖ Zivilschutzverbandes ist, mit dieser Thematik eindringlich befaßt. Die wesentlich billigere Variante von Teil-schutzbelüftungsanlagen, durch die viele Menschen vor radioaktiver Strahlung oder Luft-schadstoffen effizient geschützt werden können, veranlaßte den Mandatar, einen entspre-chenden Antrag im NÖ Landtag einzubringen, der die Anschaffung dieser Geräte in die Wohnbauförderung des Landes einbezieht.****

"Die politischen und wirtschaftlichen Änderungen in Osteuropa
haben das ursprüngliche Schutzraumkonzept überholt. Maßgeblich ist heute der Schutz vor radioaktiven Nieder-schlag im Falle eines Nuklearunfalles ähnlich wie in Tschernobyl", stellt Abg. Helmut Cer-wenka fest. Der wesentliche Vorteil des neuen Systems besteht darin, daß im Gegensatz zum Schutzraum der Sicherheitsraum auch in alte Gebäuden ohne besonderen Aufwand nachträglich eingebaut werden kann und dadurch die Kosten erheblich minimiert werden.

Die Kosten für Teilschutz-Belüftungsanlagen liegen bei einer kleinen Anlage (60 m³/Stunde) unter S 30.000,-- und bei einer großen Anlage (300 m³/Stunde) unter S 60.000,--. Dies ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Schutzraum ein geradezu ver-schwindender Aufwand und darüber hinaus ist der Aufenthalt in
einem Sicherheitsraum wesentlich angenehmer und zweckmäßiger als in einem betonierten und beengten Schutzraum. "Es ist wichtig, die Menschen auf sicherheitstechnische Möglichkeiten auf-merksam zu machen und die politische Verantwortung in diesem Bereich wahrzunehmen", so Abg. Helmut Cerwenka abschließend.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN