Uzin Utz AG: UZIN zum 31.3.1998 deutlich über Vorjahr!

Ulm (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

UZIN zum 31.3.1998 deutlich über
Vorjahr! Geschäftsverlauf: Das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 1998 begann mit einem deutlichen Umsatzzuwachs zum Vorjahr: Insgesamt konnten die Umsätze um ca. 9 % auf 43 Mio. DM (Vorjahr 39 Mio. DM) im Konzern gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal gesteigert werden. Überproportionale Zuwachsraten in Höhe von über 40% zum Vorjahresumsatz brachte der Exportbereich, so daß die strategische Ausrichtung auf neue Märkte mit hohem Renovierungspotential voll und ganz bestätigt wurde. Besonders erwähnenswert ist innerhalb des Exportanteils der hohe Umsatzzuwachs der eigenen Vertriebsgesellschaften, die ihre Umsätze insgesamt ebenfalls um über 40% gesteigert haben. Entwicklung Inland: Im Inland wurden die Umsätze um 4,5 % auf 33 Mio. DM (31,5 Mio. DM) gesteigert. Dabei betrug der Anteil des neuen Produktprogramms "UZIN - ÖkoLine" bereits ca. 10 % des Umsatzes in Deutschland. Der Anteil der Renovierungsprodukte beträgt weiterhin ca. 70 % am Gesamtumsatz. Der Produktbereich Klebstoffe für Boden Parkett hat seine starke Position im deutschen Markt mit einem Zuwachs von 5,5 % deutlich bestätigt, der Bereich Fliesenkleber, der eher neubauabhängig ist, wuchs um 2 %. Entwicklung Ausland: Frankreich hat im zweitgrößten Markt Europas einen Umsatzzuwachs von über 30 % zum Vorjahresquartal erzielt. Die englische Gesellschaft verdoppelte ihre Umsätze, Österreich meldet knapp 20 % Zuwachs, Polen realisierte 50 % mehr und die Türkei hielt im ersten Quartal ihr Umsatzniveau. Die Exportumsätze haben mittlerweile einen Anteil von 23 % am Gesamtumsatz der Firmengruppe und nehmen weiter zu. Neben den Aktivitäten in Europa haben wir auch in Asien, insbesondere in China, damit begonnen, durch die Verpflichtung von chinesischen Fachberatern eine sach- und fachkompetente Marktbearbeitung in diesem Wachstumsmarkt einzuführen. Personalsituation: Insbesondere im Vertriebs- bzw. Exportbereich wurde zusätzliches Personal engagiert, um die Expansionspolitik zu unterstützen. Im Bereich "Forschung und Entwicklung" stellten wir ebenfalls zusätzliche Kräfte ein. Ende März 1998 beschäftigten wir in der Firmengruppe 314 Mitarbeiter und 20 Auszubildende. Davon arbeiten 35 Mitarbeiter bei unseren Beteiligungsgesellschaften im Ausland. Ergebnissituation: Die positive Umsatzsituation hat sich auch auf das Gesamtergebnis der Gruppe positiv ausgewirkt. In den ersten 3 Monaten wurde ein Jahresüberschuß von ca. 3 Mio. DM erwirtschaftet. Zu dieser Situation trugen die ausländischen Vertriebsfirmen aufgrund einzelner Restrukturierungsmaßnahmen im ersten Quartal positiv bei.

Prognose für das 2. Quartal 1998 Im April stellen wir wieder eine hohe Nachfrage nach unseren Produktsystemen fest. Aufgrund von Kunden- und Expertenaussagen gehen wir davon aus, daß die Renovierungstätigkeiten weiterhin auf hohem Niveau durchgeführt werden und sich das 2. Quartal ebenfalls planmäßig für uns entwickeln wird. Eckdaten für das abgelaufene Geschäftsjahr 1997:

Termine: 10.6.1998 vormittags Bilanzpressekonferenz in Stuttgart 10.6.1998 nachmittags DVFA/SG - Veranstaltung in Frankfurt 14.7.1998, 10.30 Uhr Hauptversammlung im "UZIN Forum in Ulm"

UZIN UTZ AG, Dieselstr. 3, 89079 Ulm, Tel. 0731- 4097-0, Fax 0731 - 4097 -111 Ansprechpartner: Jürgen Kassel

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/19