Pressegespräch Botschafter Aldo Ajello, 5.5., 10 Uhr

(Wien, OTS) Anläßlich der bevorstehenden österreichischen EU-Präsidentschaft hält sich der EU-Sonderbeauftragte für das Gebiet der großen Seen (Ruanda, Burundi, Demokratische Republik Kongo) am 5. Mai 1998 in Österreich auf, um u.a. Frau Staatssekretärin Dr. Ferrero-Waldner über die aktuelle Situation in dieser Region zu informieren - auch in Hinblick auf eine geplante Troika-Reise im Juni diesen Jahres. Botschafter Ajello nimmt diese Funktion seit 1996 wahr und war zwischen 1992 und 1995 Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen und in dieser Funktion auch am Friedensprozeß
in Mosambik beteiligt.

Dieser Besuch bietet den Anlaß für ein Pressehintergrundgespräch mit Botschafter Ajello

am 5. Mai 1998 um 10.00 Uhr
im Café Landtmann

Weitere Teilnehmer sind Mag. Georg Schnetzer, Afrikareferent der politischen Sektion im BMaA und Mag. Birgit Niessner, Länderreferentin in der Sektion Entwicklungszusammenarbeit im
BMaA.

Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert sein, so bitten wir
Sie um telefonische Anmeldung unter der Tel.Nr.: 01/524 77 90 Dw 20, Informationsbüro der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, c/o ikp.

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 01/5247790 - 20

Informationsbüro Österreichische Entwicklungszusammenarbeit,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP