Badminton-Elite in St.Pölten

Austrian International 1998 vom 30. April bis 3. Mai

St.Pölten (NLK) - Von heute an bis Sonntag, 3. Mai, findet in
der Landessportschule in St.Pölten das Austrian International 1998 statt, das vom Österreichischen Badmintonverband an den Badminton Club St.Pölten vergeben wurde. Dieses European Circuit Turnier zählt zur Weltrangliste, dementsprechend werden 130 Spieler aus über 20 Nationen in Europa und Übersee teilnehmen.

Der Bewerb beginnt heute um 11 Uhr mit der Qualifikation und
wird am Freitag, 1. Mai, ab 9 Uhr mit dem Hauptbewerb fortgesetzt. Das Viertelfinale ist für Samstag, 2. Mai, 10 Uhr angesetzt, ab 15 Uhr desselben Tages folgt das Semifinale. Die mit Spannung erwarteten Finalspiele mit anschließender Siegerehrung beginnen am Sonntag, 3. Mai, um 10 Uhr.

Besteht am Donnerstag und Freitag freier Eintritt, so kostet
eine für Samstag und Sonntag gültige Karte 50 Schilling pro Person, die Karten sind direkt in der Landessportschule zu
beziehen.

Seitens der österreichischen Teilnehmer traut man aufgrund der Auslosung vor allem den Brüdern Jürgen und Harald Koch im Doppel zu, sich gegen die starke internationale Konkurrenz bis ins Finale durchzukämpfen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK