KfV: Dr. Othmar Thann startet Anfang Mai Dkfm. Franz Bogner übergibt Leitung des KfV Ende 1998

Wien (OTS) - Dr. Othmar Thann tritt mit 1. 5. 1998 in die Geschäftsführung des Kuratorium für Verkehrssicherheit ein. Die Geschäftsführung besteht somit aus Dkfm. Franz Bogner (Hauptgeschäftsführer), Dkfm. Herbert Retter und Dr. Othmar Thann. Es ist geplant, daß Dr. Thann Ende 1998 die Nachfolge von Dkfm. Bogner in der Funktion als Hauptgeschäftsführer des KfV übernimmt. Im Sinne einer harmonischen Übergabe der Geschäftsführung wird Dkfm. Bogner seinen designierten Nachfolger während des Jahres 1998 in die Aufgabenstellung einführen.

Dr. Othmar Thann ist Doktor der Rechte, 41 Jahre alt und bekleidete zuletzt die Funktion eines Sektionsleiter-Stellvertreters und Leiters der Gruppe II/B (Straßenverkehr) im Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr.

Das KfV und seine Tochtergesellschaft Drive Ges.m.b.H. beschäftigen zur Zeit in Wien und in den acht Landesstellen 180 hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Aufgabenstellung des KfV ist interdisziplinär und flächendeckend. Sie umfaßt alle Bereiche der Unfallprävention in Straßenverkehr, Heim und Freizeit sowie umfangreiche Dienstleistungen und Forschungsarbeit im Sicherheitswesen.

RÜCKFRAGEN: KURATORIUM FÜR VERKEHRSSICHERHEIT / ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (TEL.: 71 770 - 0; FAX: 71 770 - 5) EMAIL:
oeffentlichkeitsarbeit@kfv.or.at; INTERNET: http://www.kfv.or.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFV/OTS