i2V - Der Investkredit Vorsorgefonds mit Aktienanteil

Dynamischer gemischter Investmentfonds geeignet für Abfertigungs- und Pensionsrückstellungen sowie als Vorsorgeinstrument

Wien (OTS) - Die Investkredit, Spezialbank für Unternehmen, und Vontobel Asset Management, eines der führenden Vermögensverwaltungsinstitute des deutschsprachigen Raums, legen gemeinsam einen neuen Fonds - den i2V Investkredit Vorsorgefonds -auf. Als einer der ersten Fonds in Österreich berücksichtigt der i2V die neuen liberalisierten Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes, die auch Veranlagungen in Aktien ermöglichen. Mit diesem Instrument wird es erstmals möglich, auch im Bereich der Abfertigungs- und Pensionsrückstellungen das langfristig höhere Ertragspotential der Aktienmärkte zu nützen.

Das Fondsportefeuille des i2V setzt sich neben einem Rentenanteil von 60 % aus österreichischen sowie globalen Aktien, mit Schwerpunkt auf Westeuropa, zusammen. Damit wird die gesetzlich vorgegebene Aktientangente weitestgehend ausgenutzt. Gemanagt wird der Fonds von Vontobel Asset Management. Der i2V ist als Vorsorgeinstrument für einen mittel- bis langfristigen Veranlagungshorizont geeignet und sowohl als Ausschüttungs- als auch als Thesaurierungsvariante erhältlich. Erstausgabetermin ist der 2. Mai 1998.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Heinisch, Tel.: 01-53 1 35/526
Investkredit

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS