YMOS AG: Wagon kauft YMOS-Metallbereich

Obertshausen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die YMOS AG, Obertshausen,
veräußert den Unternehmensbereich Metallprodukte an die britische Wagon Industrial Holdings-Gruppe. Ein entsprechender Kaufvertrag zwischen YMOS und Wagon, der noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Ent- scheidungsgremien beider Unternehmen steht, wurde gestern unterreichnet.

Wagon wird die Aktivitäten des Bereichs Metallprodukte der YMOS AG an den Standorten Waldaschaff, Obertshausen und Fleurus (Belgien) übernehmen. Die Grundstücke und Gebäude in Obertshausen sowie die Beteiligungsgesellschaften Uniport S.A.S. in Hambach (Frankreich) und YMOS Technologie-und Entwicklungs- gesellschaft mbH, die keine operativen Aktivitäten betreibt, verbleiben bei der YMOS AG. Das gleiche gilt für den Unternehmensbereich Druckguß am Standort Idar-Oberstein.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06