Betrifft: Artikel "News" 17/98 (Seite 250/251) KOMMISSAR REX

Wien (OTS) - Am 27.4.98 fand in den Häusern der Trainerin
Teresa Ann Miller un der Co-Trainerin Andrea Muehr eine Begehung mit dem Tierarzt und einem Vertreter der Tierschutzorganisation "4 Pfoten" statt.

Dabei wurde festgestellt und ausdrücklich betont, daß die Tiere erstklassig gehalten werden, die Hütten größer sind als laut Tierschutzgesetz gefordert, und der Gesamteindruck äußerst positiv ist.

Erwähnt wurde, daß die Anschuldigung ohnehin befremdend erschienen, da man gequälten oder schlecht gehaltenen Hunden Mängel selbst im TV ansehen würde.

Über diesen oben erwähnten Besuch der Tierschutzorganisation bei Kommissar Rex wird es von den "4 Pfoten" ein Gutachten geben, daß wir bei Vorlage gerne veröffentlichen.

Rückfragen & Kontakt:

SPRINT COMMUNICATION
Ulli Dohr
Tel: (01) 532 16 15
Fax: (01) 532 16 19

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS