Pflanzentauschmarkt im Schloß Schiltern

Veranstaltung der Arche Noah am Staatsfeiertag

St.Pölten (NLK) - Am Freitag, 1. Mai, findet im Schloß
Schiltern im südlichen Waldviertel von 10 bis 18 Uhr der schon zur Tradition gewordene Pflanzentausch- und -verkaufsmarkt des Vereins Arche Noah statt. Angeboten werden Gemüse, Jungpflanzen, ein- und mehrjährige Kräuter sowie Bauerngartenblumen. Bei der Veranstaltung, die bei jeder Witterung stattfindet, besteht neben einem Flohmarkt zudem die Möglichkeit der Verkostung alter Erdäpfelsorten. Für das leibliche Wohl sorgen 14 Biobauern aus der Region, die verschiedenste Bio-Produkte anbieten.

Diese Produkte werden auch ab Juni jedes Wochenende im Schaugarten der Arche Noah erhältlich sein. Der Schaugarten ist
von Juni bis Ende September jeden Samstag und Sonntag von 14 bis
18 Uhr geöffnet, der Eintrittspreis von 50 Schilling inkludiert eine ca. einstündige Führung durch die Anlage. 1997 haben mehr als 6.000 Interessierte aus dem In- und Ausland die Gelegenheit
genutzt, sich bei einem Besuch in diesem Schaugarten von der Vielfalt der heimischen Nutzpflanzen zu überzeugen.

Die Arche Noah, ein Verein zur Erhaltung und Verbreitung der Kulturpflanzenvielfalt, bietet zudem im Mai jeden Mittwoch und Samstag einen Jungpflanzenverkauf an und veranstaltet regelmäßig Seminare für Hobbygärtner und Fachleute.

Nähere Informationen: Arche Noah, 3553 Schiltern,Obere Straße 40, Telefon 02734/ 8615.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK