Sartorius AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Göttingen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

konnte die positive Entwicklung
des Geschäftsjahres 1997 im ersten Quartal 1998 fortsetzen. So wurde das operative Ergebnis im Konzern gegenüber dem I. Quartal 1997 deutlich um 82 % auf 7,1 Mio DM gesteigert. Die operative Umsatzrendite verbesserte sich ebenfalls signifikant von 3,6 % auf 6,4 %. Das Ergebnis vor Steuern lag im Konzern bei 7,2 Mio DM (nach 3,7 Mio DM im Vorjahresquartal). Der Umsatz des Konzerns stieg im I. Quartal 1998 um 3,5 % auf 111,5 Mio DM (Vorjahreszeitraum 107,7 Mio DM), der Umsatz der Sartorius AG um 4,7 % auf 82,3 Mio DM (Vorjahr 78,6 Mio DM). Der Vorstandsvorsitzende Claassen wertet das Quartalsergebnis als Bestätigung der Umstrukturierung des Konzerns:
"Trotz moderater Konjunkturentwicklung und trotz Asienkrise lag das Rendite- niveau bereits im I. Quartal über den Gesamtjahreszielsetzungen. Der einge- schlagene Weg von globaler Wachstumsstrategie und stringentem Kostenmanagement wird zum Zwecke der Ergebnisverbesserung konsequent weiter verfolgt werden, damit die gesetzten Ziele auch weiterhin schneller als geplant erreicht werden können."

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI