AK Pressekonferenz am 29.4.: Auswirkungen der Osterweiterung auf den Arbeitsmarkt

Die Arbeiterkammer hat das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung WIFO mit einer Studie "Auswirkungen der EU-Osterweiterung auf den österreichischen Arbeitsmarkt" beauftragt. Über die Ergebnisse der Untersuchung und über die politischen Schlußfolgerungen daraus informieren Sie

AK Präsident Mag Herbert Tumpel
Dr Ewald Walterskirchen, Studienautor WIFO

Mittwoch, 29. April 1998, 10.00 Uhr
AK Wien, Anna-Boschek-Haus
4., Prinz Eugen-Straße 20-22 oder Eingang Plößlgasse

Wir würden uns sehr freuen, einen Vertreter, eine Vertreterin
Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Wolfgang Mitterlehner
Tel.: (01)501 65-2631

AK Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW