Metallgesellschaft AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt a. M. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Metallgesellschaft AG (mg),
Frankfurt am Main, baut mit der größten Investition seit sieben Jahren ihre Position in der Spezialitätenchemie aus. Die mg chemie unter Führung der Dynamit Nobel AG wird alle Anteile der amerikanischen Cyprus Foote Mineral Company übernehmen. Der Spezialist für Lithium-Produkte setzt umgerechnet 180 Millionen DM um und erzielt eine Umsatzrendite von 18 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt 430 Mitarbeiter. Damit wird die führende Position der zum mg-Konzern gehörenden Frankfurter Chemetall GmbH in diesem stark wachsenden Markt weiter gestärkt. Eine ausführliche Pressemitteilung folgt in Kürze. Frankfurt am Main, 27. April 1998

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10