Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frechen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. -------------------------

--------------------------------------------

Die Deutsche Steinzeug Cremer &
Breuer AG (DSCB) hat ihre Steinzeugrohr- aktivitäten auf ihre Tochtergesellschaft Steinzeug GmbH, Köln, übertragen. Gleichzeitig wurde die bislang zur Wienerberger Gruppe gehörende Keramo Wienerberger NV, Hasselt/Belgien, ebenfalls in die Steinzeug GmbH eingebracht.

Die Wienerberger Gruppe hält künftig an der Steinzeug GmbH eine Beteiligung von 24,9 %. Im Zuge der Einbringung der Keramo Wienerberger NV erwirbt sie zudem eine 10 %-ige Beteiligung an der DSCB.

Die "neue" Steinzeug GmbH erreicht mit rund 900 Mitarbeitern bei einer jähr- lichen Produktionskapazität von rund 300.000 Tonnen eine Umsatzgröße von ca. 280 Mio. DM in Europa.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08