OBI-Franchisenehmer Sochor eröffnet in Vösendorf neuen OBI Bau+Heimwerkermarkt

Wien (OTS) - Sochor setzt seine geplante Expansion mit OBI zügig fort und eröffnet am Dienstag, 28. April, nach einer Bauzeit von nur 8 Monaten den größten OBI Bau+Heimwerkermarkt Österreichs in 2334 Vösendorf, Triester Straße 14.

Das Gesamtareal beträgt 30.000 m². Um das Einkaufen noch rascher und bequemer zu gestalten, stehen dem Kunden erstmalig in Österreich drei getrennte Eingänge mit jeweils angeschlossener Kassenzone zur Verfügung, 400 Kundenparkplätze sind vorhanden. Der Markt liegt verkehrsgünstig direkt an der Triester Straße, vis-a-vis der Shopping City Süd, mit einem von weitem sichtbaren OBI-Hinweisturm.

Die Sortimentsschwerpunkte bilden Baustoffe, Baumarkt und Gartenparadies, neu sind in diesem OBI-Markt ein Küchenstudio und ein großes Angebot an Teppichen. Vor dem Markt ist ein BOS-Mitbauhaus (Fertigteilhaus, Kooperation mit Zenker) aufgestellt, für das der Kunde im OBI-Markt je nach seinem Zeit- und Budgetrahmen verschiedene Ausbaupakete erwerben kann. Für das leibliche Wohl sorgt eine eigene Filiale der Bäckerei Felber, in der in einem gemütlichen Ambiente auch Snacks und Erfrischungen konsumiert werden können.

Das Investitionsvolumen für diesen Markt beträgt 300 Mio. öS., 100 Mitarbeiter sind am Standort beschäftigt. Sochor ist Franchisenehmer von OBI und betreibt jetzt bereits 5 OBI Bau+Heimwerkermärkte in Wien und Niederösterreich. Das OBI-Sortiments-Konzept wird von den Kunden gut angenommen. Dies beweist der OBI-Markt in Wien 14 (Eröffnung im September 97), der sich positiv entwickelt.

Neben OBI betreibt Sochor außerdem einen Baustoff- und Eisenhandel unter der Marke BauWelt Sochor.

Mit all diesen Unternehmensbereichen wurde im Geschäftsjahr 1997/98 ein Umsatz von 890 Mio. öS (exkl. MWSt) erzielt, für 1998/99 wird ein Umsatz von 1,15 Mrd. öS angepeilt, 440 Mitarbeiter werden beschäftigt. Das Unternehmen befindet sich seit 1925 zu 100 % im Besitz der Familie Hutschinski.

(Siehe auch APA/OTS-Bild)

Rückfragen & Kontakt:

A. Sochor & Co GmbH, Brucknerstraße 8, 1041 Wien
Mag. Brigitte Brabec, Tel.: 01/505 36 01 DW 50

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS