Holz im Export

Waldviertler Fachtag zu Chancen und Risken

St.Pölten (NLK) - Am Freitag, 24. April, findet ab 13 Uhr in
der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof bei Zwettl ein Waldviertler Fachtag zum Thema "Holz im Export - Chancen und Risken?" statt. Vor dem Hintergrund, daß Holz als einer der Grundstoffe des Waldviertels in Zukunft noch stärker veredelt werden soll, um nicht nur auf nationalen, sondern auch auf internationalen Märkten entsprechende Stellung zu erhalten, soll dieser Fachtag allen Interessierten die Chancen des Werkstoffes
Holz am internationalen Markt näherbringen.

Nach einer Begrüßung durch den Direktor der Schule, Dipl.Ing. Adolf Kastner, sowie der Eröffnung durch Dipl.Ing. Günther Lechner vom Außenwirtschafts-Referat der Wirtschaftskammer Österreich werden prominente Vortragende aus Holzindustrie und -vermittlung über praktische Erfahrungen zu Holzhandelspartnern wie Italien
oder Japan berichten. Anschließend werden Dr. Alfred Schragl und Dr. Benno Koch, österreichische Handelsdelegierte für Deutschland bzw. die USA, aus Frankfurt und New York in einer Videokonferenzschaltung referieren. Als Abschluß spricht Dr. Jörg Schneider von der Wirtschaftskammer Österreich zum Europartenariat Austria 1999.

Der Seminarbeitrag beträgt 200 Schilling und inkludiert Seminarunterlagen sowie Verpflegung, Anmeldungen werden beim Waldviertel Management unter der Telefonnummer 02822/53633-43 entgegengenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK