ARBÖ: So weit fährt man in Europa mit Sprit um 100 Schilling im Tank

Wien (ARBÖ) - Ein Preisvergleich der anderen Art des ARBÖ: Wie weit kommt man mit Sprit um 100 Schilling im Tank? Der ARBÖ errechnete die Kilometerleistung für Österreich und einige angrenzende Länder.

Bei Eurosuper (Superbenzin mit 95 Oktan) fährt man in Slowenien mit 160 Kilometer am weitesten. Auf den Plätzen landeten
Tschechien (151 km) und Ungarn (132 km). Mit Diesel für
umgerechnet 100 Schilling im Tank besitzt man die größte Reichweite mit 231 Kilometer in Tschechien, an zweiter Stelle landete Slowenien (220 km) vor Deutschland (206 km).

Österreich plazierte sich jeweils im abgeschlagenen Feld, ist bei Diesel Drittletzter mit nur 168 Kilometer und bei Eurosuper
gar nur Vorletzter mit 110 Kilometer. Dahinter liegt nur mehr Italien mit bloß 99 Kilometer Reichweite.

Bedingungen des ARBÖ-Rechentests: Getankt wird im jeweiligen Land um den Gegenwert von umgerechnet 100. Der Verbrauch wurde bei Eurosuper mit durchschnittlich 8 Liter, bei Diesel mit sechs Liter pro 100 Kilometer angenommen.

Siehe dazu auch die APA-OTS-Grafik!

Der Vergleich im Detail:

Land Spritpreis Reichweite (in km)

in öS/Liter mit umger. 100,- öS

Eurosuper (95 Oktan)
Slowenien 7,81 160
Tschechien 8,27 151
Ungarn 9,47 132
Schweiz 10,98 114
Deutschland 11,21 112
Österreich 11,41 110
Italien 12,59 99

Diesel
Tschechien 7,21 231
Slowenien 7,59 220
Deutschland 8,11 206
Ungarn 8,54 195
Österreich 8,90 187
Italien 9,90 168
Schweiz 11,40 146

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR