STADA Arzneimittel AG: Engagement in Italien / STADA-Konzern gründet Firma in Italien Erwerb von Produktzulassungen

Bad Vilbel (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der STADA Konzern hat mit der
Gründung von Eurogenerici SpA, Mailand, im Generikaschwellenmarkt Italien Fuß gefaßt. Die Ende März gegründete Tochtergesellschaft wird Präpa- rate aus allen wichtigen Indikationsgebieten vermarkten. Die ent- sprechenden Zulassungen umfassen rund 30 generische Substanzen. Diese Zulassungen sind teilweise schon erteilt oder befinden sich noch in Bearbeitung. Das Marktvolumen der entsprechenden Origi-nalpräparate liegt bei 850,0 Mio. DM. STADA erwarb dieses Zulassungspaket im Wert von 10,0 Mio DM. Die Vermarktung der ersten Präparate plant der Konzern Anfang 1999.

Weitere Informationen: Internet: http://www.stada.de PR Abtl.: Dr. Iris Engelhardt (06101) 603212

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11