EM.TV & Merchandising AG: EM.TV & Merchandising AG etabliert sich als weltweit führender Kinderprogrammanbieter

Unterföhring (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

TV-Verkäufe während der MIP TV
in Cannes in über 50 Länder; Abschlußvolumen von über 30 Mio. DM -Nach Spanien nun Neueröffnung von Büros in Frankreich und in den USA

Während der diesjährigen MIP TV vom 3.- 8. April in Cannes konnte die EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring, TV- Verkäufe in weltweit 50 Länder u.a. Frankreich, UK, Italien, Skandinavien, Lateinamerika und USA tätigen.

Zu den erfolgreichsten Themen zählten vor allem die Neuproduktionen. Beispiele sind der Regenbogenfisch, der Kinderklassiker Flipper, Norman Normal, Twipsy und der Publikumserfolg Tabaluga.

Die Verträge haben ein Abschlußvolumen von über 30 Mio. DM. Kooperationen wurden u.a. mit den namhaften Sendeanstalten ZDF und Super RTL in Deutschland, TF 1 in Frankreich sowie Cartoon Network in UK geschlossen. EM stärkt damit seine Position als weltweit führender Kinderprogrammanbieter erheblich.

Auf der MIP TV neu geschlossene Co-Production opportunities mit internationalen Majors der Branche eröffnen EM auch hier sehr gute Perspektiven.

Wie Thomas Haffa, Vorstandsvorsitzender der EM.AG, auf der Messe bekanntgab, werden, nach Spanien, auch Büros (Joint Ventures) in Frankreich und USA eröffnet. So werde die weitere Internationalisierung des Unternehmens konsequent umgesetzt. Der Aufbau der Büros erfolge bewußt mit lokalen Partnern, um gezielt deren spezifische Marktkenntnisse nutzen zu können.

Der Vorstand

Internet: www.em-ag.de / e-mail: info@em-ag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03