Mikl-Leitner: Eindrucksvolles Votum für Dr. Thomas Klestil

Bisherige Amtsführung von den Wählern honoriert

Niederösterreich, 19.4.1998(NÖI) "Als überaus
eindrucksvolles Votum für die Person Dr. Thomas Klestil und die Amtsführung des Bundespräsidenten Dr. Thomas Klestil
bezeichnete die neue Landesgeschäftsführerin der Volkspartei Niederösterreich, Mag. Johanna Mikl-Leitner, das vorläufige Ergebnis bei der heutigen Bundespräsidentenwahl. ****

Die Wählerinnen und Wähler haben sich für einen Kandidaten
mit internationalem Ansehen und Erfahrung entschieden. Das eindeutige Votum für Klestil sei zudem Beweis für seine überparteiliche und souveräne Amtsführung. "Verläßlichkeit und Arbeit für das Land macht sich bezahlt. Damit wird in
Österreich ein bewährter Kurs fortgesetzt", so Mikl-Leitner.

Zum äußerst matten Abschneiden Schmidts meinte Mikl-Leitner, daß sich "der Auflösungstrend der Liberalen damit weiter fortsetzt". So haben die Liberalen bei den NÖ-Wahlen bereits
klar den Einzug in den Landtag verpaßt.

Erfreut zeigt sich die neue Landesgeschäftsführerin auch
über die Tatsache, daß die Wahl "wie erwartet" bereits "nach
dem ersten Wahlgang ganz klar" entschieden worden sei und, daß
das Votum für Klestil in Niederösterreich voraussichtlich über jenem des Bundes liege. Mikl-Leitner: "Gratulation an Dr.
Thomas Klestil."

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI