Bulletin über den Gesundheitszustand von Präsident Havel vom Samstag

Innsbruck (OTS) - Im Laufe der heutigen Nacht entwickelte sich
beim tschechischen Präsident Vaclav Havel eine Minderbelüftung eines Teiles der rechten Lunge, verursacht durch einen Schleimpropf im Bronchus. Aus diesem Grunde wird heute eine Bronchialtoilette (Reinigung des Bronchus) mittels Absaugung durchgeführt. Damit verbunden ist wieder eine leichte Erhöhung der Körpertemperatur.

Die Wundheilung verläuft weiterhin ungestört, die Darmtätigkeit ist wieder in Gang gekommen.

Das nächste ärztliche Bulletin über den Gesundheitszustand des tschechischen Präsidenten erfolgt heute, Samstag, um 16.30 Uhr.

Univ.Prof. Dr. Ernst Bodner

Univ.Prof. Dr. Karl Lindner

Dr. J. Kotik

Univ. Prof. Dr. Walter Jaschke

Univ-Prof. Dr. Helmut Madersbacher

(Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS