ConvaTec und FAB unterzeichnen Liefer- und Lizenzabkommen über neue, aus HYAFF* abgeleitete Wundversorgung / Abkommen zur Verbesserung von ConvaTecs moderner Wundversorgung Franchise

Skillman/New Jersey (ots-PRNewswire) - Die ConvaTec, ein
Unternehmen der Bristol-Myers Squibb Company (NYSE: BMY) gab bekannt, daß sie ein Liefer- und Lizenzabkommen mit der Fidia Advanced Biopolymers (FAB), einer Tochter der italienischen Pharmafirma Fidia Group, über exklusive Rechte zur weltweiten Vermarktung einer Vielzahl fortschrittlicher moderner Wundverbände unterzeichnet hat.

Laut Vertragsbedingungen erhält die Firma die Rechte auf FABs Linie an modernen Wundverbänden, die aus Ester aus der Hyaluronsäure (HYAFF*) abgeleitet sind, und auf das Vivoderm Autograft System, ein gesetzlich geschütztes Call Delivery System, das für kultivierte Hornzellen-Autotransplantate angewandt werden soll. Zusätzlich dazu wird die ConvaTec Zugang zu zukünftigen Einsatzmöglichkeiten in der Produktentwicklung in der modernen Wundversorgung haben, die aus FABs fortlaufenden Forschungs- und Entwicklungsprogrammen hervorgeht. Das heute angekündigte Bündnis wird die ConvaTec in die Lage versetzen, ihren Wettbewerbsvorteil in zwei strategisch wichtigen Bereichen auf dem expandierenden Markt für Wundversorgung zu verbessern -Wunden-Biomaterial und Gewebetechnik.

"Unser Abkommen mit der FAB garantiert der ConvaTec weiteren Zugang zur aufkommenden modernen Wundversorgung", sagte Patrice Froidure, President, ConvaTec. "Es bekräftigt ConvaTecs großen Einsatz, unserer modernen Franchise im Bereich Wundheilung zu Wachstum zu verhelfen und unterstützt die Firmenstrategie darin, eine verbesserte Produktbearbeitung aufzubauen, um unseren Kunden die bestmöglichen Vorteile zu bieten".

Die moderne Wund- und Hautpflege Franchise stellt einen von ConvaTecs Kerngeschäftsbereichen dar. ConvaTecs andere Kerngeschäfte bestehen aus der Fürsorge in den Bereichen Stoma und Kontinenz. Zu den derzeit vermarkteten wichtigen Produkten aus dem Portefeuille der Wund- und Hautpflege gehören AQUACELL(Wz), DuoDERM(R), KALTOSTAT(R) und CombiDERM(R).

Die Hyaluronsäure hat sich als äußerst verträgliches Biomaterial erwiesen. Sie bietet eine potentiell einzigartige und differenzierende Plattform, um die Umwandlung aus konventionellen Verbänden hin zu moderner Wundbehandlung zu beschleunigen. Wenngleich die Autotransplantate der VIVODERM(Wz) hauptsächlich für die permanente Wundversorgung schwerer Verbrennungen genutzt werden, weisen klinische Studien jedoch auch darauf hin, daß das Produkt bei der Versorgung von nicht heilenden und langsam heilenden chronischen Wunden ebenfalls wirksam sein kann. Zu den wichtigsten Vorteilen gegenüber kultivierten Kertinozydprodukten der Konkurrenz gehören Sicherheit, Reduzierung der Zeit, die für Biopsie-Expansion erforderlich ist, Erleichterung bei der Wundbehandlung und die Versorgung der Wunde mit aktiv wuchernden Zellen.

Die FAB hat eine Anzahl klar begrenzter patentierter chemischer Modifizierungen von Hyaluronsäure entwickelt, die in eine vielseitige Produktspannbreite verarbeitet werden können, einschließlich Filmen, mikroperforierter Membranen, Fasern, Fäden, verknüpfter Materialien, nicht-gewebten Filzes, Schwämmen, Zentralkörperchen, Granulaten und äußerst zähflüssiger quervernetzter Hydrogels. Die FAB hat ihren Sitz in Padova, Italien, und ist führend bei der Entwicklung von Wund-Biomaterialien und der Technologie im Bereich Gewebetechnik.

Die ConvaTec hat ihren Sitz in Skillman, New Jersey, und ist der weltweit führende Hersteller moderner Produkte für die Wundversorgung und von Stomaprodukten. Zudem ist sie ein führender Hersteller von Hautpflegeprodukten und Produkten zur Kontinenzfürsorge. Die Bristol-Myers Squibb ist ein vielseitiges weltweites Unternehmen in der Gesundheits- und Körperpflege, dessen Hauptgeschäftsbereiche Pharmazeutika, Verbraucherprodukte, Schönheitspflege, Ernährung und medizinische Vorrichtungen umfassen. Sie ist ein führender Hersteller innovativer Therapien für kardiovaskuläre Krankheiten, Stoffwechsel-und Infektionskrankheiten, Störungen des Zentralen Nervensystems, Hautfunktionsstörungen und Krebs. Die Firma ist zudem führend bei der Verbrauchermedizin, orthopädischen Vorrichtungen, Stomabehandlung, Wundversorgung, Ernährungszusätzen, Kindernahrung sowie Produkten für die Haar- und Hautpflege.

*HYAFF ist eine Handelsmarke der Fidia Advanced Biopolymers.

Besuchen Sie die ConvaTec im World Wide Web unter http://www.convatec.com.

ots Originaltext: Bristol-Myers Squibb Company
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Sarah Moran von der Bristol-Myers Squibb,
Tel: 001 212-546-4927, oder smoran@usccmail.bms.com; oder Caterina Cremona von der Fidia Advanced Biopolymers,
Tel: 011-39-49-82-32-888.
Web Site: http://www.convatec.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05