musik aktuell wird preiswürdig

Heuer 49 Konzerte und vier Seminare

St.Pölten (NLK) - Die Konzertreihe "musik aktuell - neue Musik
in Niederösterreich", von Mag. Gottfried Zawichowski entwickelt
und seit 1996 schon mit großem Anfangserfolg durchgeführt, geht in die zweite volle Saison. Heuer sind vom 1. Mai bis 12. Dezember insgesamt 49 Veranstaltungen vorgesehen. Den Beginn macht das Klangforum Wien am 1. Mai in der Kunst.Halle.Krems. Die Konzerte werden an 25 verschiedenen Spielorten aufgeführt.

Das Jahresthema ist "Die Musik beginnt mit dem Sprechen". Es wurde vom Komponisten Heinz-Karl Gruber entwickelt und beeinflußt die Inhalte der Veranstaltungen. Gruber wurde für die heurige Konzertsaison als "artist in residence" ausgewählt.

Der Geschäftsführer der Musikfabrik NÖ, Mag. Gottfried Zawichowski, informierte auch darüber, daß "musik aktuell" von der internationalen Jury des "Meilenstein - Dr. Erwin Pröll-Zukunftspreises" in die Endauswahl der drei besten Einreichungen genommen wurde.

Das detaillierte Programm ist beim Verein Musikfabrik NÖ, Telefon 02272/65051, erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK