Radio Rpn:

Werbung mit dem größten Radio der Welt

St.Pölten (NLK) - Seit 1. April ist in Niederösterreich, Wien
und in Teilen des Burgenlandes, Oberösterreichs und der Steiermark der Privatsender Radio Rpn zu hören. Das junge Team in St.Pölten -das Durchschnittsalter der 50 Mitarbeiter beträgt 30 Jahre - ist mit dem Start durchaus zufrieden, wobei sich der Sender von der privaten Konkurrenz vor allem durch den hohen Wortanteil von rund
30 Prozent abhebt. Um sich im harten Wettbewerb der Privatsender durchzusetzen - aggressive Werbung lehnt Geschäftsführer Dr. Franz Ferdinand Wolf ab -, setzt Rpn nunmehr ein ganz neues Werbemittel ein - "Boom Box" ist das größte Radio der Welt. Der Megatruck, der gleichzeitig Radiostation, Showbühne, DJ-Platz und Messestand ist und 2.000 Watt Musikleistung bringt, wird ein Jahr lang durch das Sendegebiet rollen. Die ersten Stationen sind ab heute die Wirtschaftsausstellung WISA in St.Pölten und am 18. April das 15. Wiener Stadtfest.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK