Umweltinformationen auf der WISA 1998

Eigener Stand der Koordinierungsstelle für Umweltschutz

St.Pölten (NLK) - Auf der WISA, der Messe für Bauen-Wohnen-Freizeit-Gartenbau, auf dem St.Pöltner Messegelände (VAZ) ab heute bis 19. April ist auch heuer wieder die Koordinierungsstelle für Umweltschutz (KfU) des Amtes der NÖ Landesregierung mit einem eigenen Stand vertreten. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf der Ernährung, präsentiert werden Ausschnitte aus der erfolgreichen Wanderausstellung "Vielfalt statt Eintopf". Interessierte Messebesucher erfahren hier, wie sich gesunde und ausgewogene Ernährung auf das körperliche Wohlgefühl und die Gesundheit auswirkt. Daneben findet man aber natürlich auch Informationen zu anderen KfU-Schwerpunkten wie Klimabündnis, ökologische Gartengestaltung, Wasser oder Umwelterziehung und -bildung. Einen Überblick über die Grundzüge der NÖ Umweltpolitik vermittelt das NÖ Umweltleitbild, entsprechendes Umweltwissen wird beim Umweltquiz-Glücksrad am Samstag und am Sonntag mit kleinen Preisen belohnt.

Die Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Vom Bahnhof St.Pölten führt am Wochenende ein kostenloser Shuttlebus direkt ins Messegelände.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK