SPC lanciert Harvard Graphics Publisher / Marktführer im britischen DTP-Markt

Oberhaching (ots) - SPC stellt mit "Harvard Graphics Publisher"
die neue Version seiner erfolgreichen DTP-Reihe vor. Harvard Graphics Publisher ermöglicht PC-Anwendern, mit Hilfe von über 300 Layout-Assistenten schnell und einfach attraktive Dokumente und Webseiten zu gestalten. Das deutschsprachige DTP-Programm ist ab Ende April zum Preis von 99 Mark erhältlich. Das neueste Produkt aus dem Hause SPC ist eine Weiterentwicklung der DTP-Reihe "Serif PagePlus", die weltweit über eine Million Anwender zählt und in Großbritannien einen Marktanteil von rund 65 Prozent besitzt.

Harvard Graphics Publisher wendet sich vor allem an den sogenannten "SOHO"-Markt: small offices und home offices. Mit der DTP-Software können private Anwender wie auch gewerbliche Nutzer eine Vielzahl von Dokumenten erstellen: z.B. Briefpapier, Faltblätter, Logos, Einladungskarten, Kalenderblätter oder Visitenkarten. Sogar Webseiten lassen sich mit wenigen Mausklicks erzeugen. Dabei prüft ein spezieller Programm-Assistent die Webseiten automatisch auf überlappende Objekte und andere Probleme und gibt entsprechende Empfehlungen zur Korrektur.

Das Paket umfaßt über 300 Assistenten, 17.500 Cliparts und Fotos sowie 400 Schriften. Zum günstigen Preis von 99 Mark bekommen die Anwender Funktionen, die sonst nur im Profibereich anzufinden sind wie etwa Foto-Optimierung oder Vierfarb-Separation. Mitgeliefert werden auch ein Handbuch sowie eine umfangreiche Clipart-Broschüre.

Harvard Graphics Publisher arbeitet unter Windows 95 und Windows NT 4.0. Benötigt wird ein 486-PC mit 8 MB RAM (Windows 95) beziehungsweise 16 MB RAM (NT), eine Festplatte mit mindestens 25 MB freiem Speicherplatz sowie ein CD-ROM-Laufwerk. Erhältlich ist Harvard Graphics Publisher im Fachhandel oder direkt bei SPC unter der Rufnummer: 089/6139400.

Technische Hotline: 089/613940-14.
Bildmaterial vorhanden

ots Originaltext: SCP - Software Publishing Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Presse:
vibrio. - Alexander Harlander
Telefon: 0049/89/32151-861; Telefax: 0049/89/32151-77
E-Mail: alexander.harlander@vibrio.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS