--betrifft--: unfallstatistik - o s t e r n 1 9 9 8

das bundesministerium fuer inneres gibt bekannt, dass sich am --samstag, den 11. april 1998--, im bundesgebiet 98

verkehrsunfaelle mit personenschaden ereignet haben, bei denen
nach vorlaeufigen feststellungen 136 personen verletzt und 1

person getoetet worden sind. 72 fuehrerscheine wurden vorlaeufig abgenommen und 10.078 lenker von kraftfahrezugen

wurden wegen ueberschreitung der zulaessigen hoechstgeschwindigkeit angezeigt bzw. mit organmandat bestraft.

--gegenueberstellung zu samstag, den 29. maerz 1997--

83 verkehrsunfaelle mit personenschaden, bei denen

145 personen verletzt und
8 personen getoetet wurden.

111 fuehrerscheine wurden vorlaeufig abgenommen und
7.647 kraftfahrzeuglenker wegen ueberschreitung der

zulaessigen hoechstgeschwindigkeit angezeigt bzw. mit organmandat bestraft.=

wien bmi abt roem 2/19+

nnnn

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN/01