Von Gründonnerstag bis Karsamtag:

Achtung Autofahrer! Die Ratscherbuben sind wieder unterwegs

St.Pölten (NLK) - In Niederösterreich sind von Gründonnerstag
bis Karsamstag wieder zehntausende Ratscherbuben unterwegs. Sie vertreten in dieser Zeit die nach dem Volksglauben "nach Rom geflogenen Glocken". Mit fahrbaren und tragbaren Ratschen sowie Sprüchen zeigen sie in den Dörfern und Städten Niederösterreichs die Gebetszeiten an. In ihrem Eifer achten die Buben - seit Jahren sind auch Mädchen dabei - nicht immer auf den Straßenverkehr. Die Autofahrer sind deshalb aufgerufen, während der Kartage bei Ortsdurchfahrten besonders aufzupassen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK