Gold-Zack Werke AG: Gold-Zack erhöht die Dividende für 1997 und gibt Gratisaktien aus / Finanzdienstleistungsgeschäft erfolgreich ausgebaut

Mettmann (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Gold-Zack AG, Mettmann, hat
1997 ihr erstes Geschäftsjahr als Finanzdienstleistungshaus sehr erfolgreich beendet. Die Einnahmen aus Beratertätigkeit, Provisionen und Wertpapierverkäufen sowie sonstigen betrieblichen Erträgen beliefen sich auf 16,3 Mio DM im Konzern und 8,5 Mio DM in der AG. Vergleichbare Vorjahreszahlen liegen aufgrund der zu 1996 vollkommen unterschiedlichen Aktivitäten nicht vor. Der Jahresüberschuß beträgt 5,3 Mio DM im Konzern und 4,9 Mio DM in der AG. Der Nettogewinn des Vorjahres in Höhe von 6,5 Mio DM im Konzern und von 6,1 Mio DM in der AG wurde ausschließlich durch die Realisierung außerordentlicher Erträge erzielt.

Um die Gold-Zack-Aktionäre an der guten Ertragsentwicklung teilhaben zu lassen, wird der Hauptversammlung vorgeschlagen, die Dividende von 0,50 DM auf 0,75 DM je 5 DM-Aktie anzuheben. Da die jungen Aktien aus den beiden 1997 durchgeführten Kapitalerhöhungen voll dividendenberechtigt sind, steigt die Ausschüttungssumme von 1,49 Mio DM auf 2,81 Mio DM. Außerdem soll das Grundkapital aus Gesellschaftsmitteln im Verhältnis 1:1 von 18,711 Mio DM auf 37,422 Mio DM erhöht werden.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01