Lembacher: 9,4 Millionen Schilling für NÖ Pendler

Niederösterreich, 8.4.1998 (NÖI) Niederösterreichische Pendler erhalten 9,4 Millionen Schilling vom Land. Verbesserungen gibt es vor allem für Alleinerzieherinnen, die pendeln. Sie erhalten im heurigen Jahr zusätzlich 400.000 Schilling, freut sich LAbg. Marianne Lembacher.****

Die NÖ Pendlerhilfe können jene Arbeitnehmer beziehen, die zur Arbeit mehr als 25 Kilometer fahren müssen. Die Höhe der NÖ Pendlerhilfe beträgt ein Drittel des Preises von elf Monatskarten der ÖBB und ist vom Einkommen, sowie von der Zahl und dem Alter
der Kinder abhängig. Die durchschnittliche Unterstützung des Landes für die Pendler beträgt 2.830 Schilling pro Jahr, so Lembacher weiter.

"Dieser Zuschuß für unsere Pendler ist sicherlich eine große Hilfe für einkommensschwache Bürger in unserem Land."

- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI