Merck KGaA: Merck mit 50 Prozent Gewinnzuwachs

Darmstadt (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Jahresüberschuß der
Merck-Gruppe für 1997 betrug 750 Mio DM (Vorjahr: 502,1 Mio DM), das entspricht einer Steigerung von rund 50 Prozent. Der Umsatz erreichte 7.974 Mio DM (6.953 Mio DM), das bedeutet eine Steigerung von 14,7 Prozent. Das Betriebsergebnis der Unternehmensbereiche beläuft sich auf 1.113,8 Mio DM (933,5 Mio DM), das sind 19,3 Prozent plus. Die Investitionen in Sach- und Finanzanlagen sowie immaterielle Wirtschaftsgüter betrugen 1,3 Milliarden DM. Für Forschung und Entwicklung hat die Merck-Gruppe 779 Mio DM (659 Mio DM) ausgegeben. Dies war eine Steigerung von 18 Prozent. Wie Merck in Darmstadt am Montag nach der Aufsichtsratssitzung der KGaA mitteilte, wird der Hauptversammlung eine Dividende von DM 1,25 und ein Bonus von 0,25 DM, insgesamt 1,50 DM, vorgeschlagen. Die Steuergutschrift beträgt danach 0,41 DM. Weitere Einzelheiten über die Wirtschaftsdaten von Merck werden am Dienstag (7.4.) auf der Bilanz-Pressekonferenz bekanntgegeben.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09