NÖ/FCG-Chemie Vorsitzender Matz: Am besten Dr. Thomas Klestil!

Werden ÖGB-Mitglieder für links-alternative Positionierungen mißbraucht? Wien (OTS) - Für die Wiederwahl von Bundespräsidenten Dr. Thomas Klestil sprach sich heute der Vorsitzende der FCG-Chemie NÖ/Bgld und Zentralbetriebsrat der OMV, Leopold Matz, aus. "Die hervorragende Amtsführung von Dr. Thomas Klestil und die Tatsache, daß für Dr. Klestil - der selbst Christlicher Gewerkschafter ist - die Sorgen und Probleme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein besonderes Anliegen sind, stellen die beste Basis für eine zweite Amtsperiode dar", so Matz.

In diesem Zusammenhang machte der OMV-Zentralbetriebsrat auf Flugblätter aufmerksam, für die sich Dr. Peter Kreisky verantwortlich zeichnet und Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter zur Unterstützung von Gertraud Knoll aufgerufen werden. "Die Initiative für eine sozialistische Politik in der SPÖ macht sich nun an ÖGB-Mitglieder heran, Gertraud Knoll als "Arbeitnehmervertreterin" zu verkaufen. Dabei geht es aber nicht um inhaltliche Fragen aus der Arbeitswelt, sondern um die Durchsetzung von links-alternativen Positionierungen, mit Gertraud Knoll als deren Repräsentantin", erklärt Matz, der angesichts solcher "Schützenhilfe" für Knoll feststellte, daß es keine Alternative zu Dr. Thomas Klestil gibt.

Rückfragehinweis: FCG

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG/OTS