Dorfmeister-Stix: NÖ ist auf dem Lehrstellenmarkt Spitze

Mehr offene Lehrstellen als Lehrstellensuchende

Niederösterreich, 3.4.1998 (NÖI) Niederösterreich ist, was die Lehrstellensituation anbelangt, österreichweit Spitze. So gibt es derzeit deutlich mehr offene Lehrstellen als Lehrstellensuchende.
In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, daß 593 offenen Lehrstellen 576 Suchende gegenüber stehen, erklärte LAbg. Desiree Dorfmeister-Stix.****

Dorfmeister-Stix wies in diesem Zusammenhang darauf hin, daß es bei manchen Lehrstellen selbstverständlich auch Engpässe gäbe. Es ist daher Aufgabe der Lehrer und der Eltern, den jungen Menschen
die verschiedenen Wege einer möglichen Berufslaufbahn aufzeigen. Viele Jugendliche wollen nur einen bestimmten Beruf erlernen, weil sie gar nicht wissen, welche anderen Möglichkeiten ihnen offen stehen. Daher gilt es, schon sehr früh die Begabungen und Interessen der Jugendlichen zu erkennen und ihre Flexibiltät zu wecken. So könnte vielen jungen Menschen die lange Wartezeit auf eine Lehrstelle erspart bleiben.

"Die gute Lehrstellensituation in Niederösterreich ist nicht zuletzt auf die gezielte und engagierte Arbeitsmarktpolitik des Landes zurückzuführen. Dazu gehört auch die Unterstützung jener Unternehmer, die bereit sind, Lehrlinge auszubilden", betonte Dorfmeister-Stix.

- 1 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI