Umwelt- und Wasserwirtschaftsfonds

Darlehensverkauf wird im Auftrag des Umweltministers von Price Waterhouse abgewickelt

Wien (OTS) - Auf irreführende Pressemeldungen bezüglich des Verkaufs von Darlehen des Umwelt- und Wasserwirtschaftsfonds reagierte am Dienstag der Vorstand der Kommunalkredit. Kommunalkredit-Chef Dr. Reinhard Platzer: "Wir stellen immer wieder bei Presseanfragen, aber auch bei Anfragen durch Gemeinden richtig, daß nicht die Kommunalkredit die Darlehen des Umwelt- und Wasserwirtschaftsfonds verkauft, sondern der Umweltminister unter Mithilfe eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers." Konkret wurden im vergangenen Jahr 2.673 Darlehen im Auftrag des Umweltministeriums durch Price Waterhouse ausgeschrieben. An den Ausschreibungen
hat sich die Kommunalkredit, wie andere Interessenten auch, beteiligt.

Auch der Zuschlag zu der derzeit laufenden Tranche wird für
den Umweltminister durch Price Waterhouse vorbereitet.

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Schragl-Kellermayer (01/31 6 31-532)Kommunalkredit

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS