Wahlkarten aus dem Ausland ausgezählt:

Endergebnis der Landtagswahl liegt vor

St.Pölten (NLK) - Nach der Auszählung von 7.861
Wahlkartenstimmen aus dem Ausland, die heute früh abgeschlossen wurde, liegt nunmehr das Endergebnis der NÖ Landtagswahl vom 22. März vor. Es wurde heute vormittag von der Landeswahlbehörde beschlossen:

Landtagswahl 98 Diff. LW 98/LW 93 Mandate Stimmen % Stimmen %

Wahlberechtigt: 1.291.108 + 21.717 + 1,71 Abgegeben: 928.932 71,95 - 29.911 - 3,59 Ungültig 24.234 - 1.445
Gültig 904.698 97,39 - 28.466 + 0,07

ÖVP 405.900 44,87 - 6.830 + 0,64 27 (+ 1)
SPÖ 274.980 30,39 - 41.536 - 3,53 18 (- 2)
FPÖ 145.514 16,08 + 33.081 + 4,03 9 (+ 2)
LIF 19.279 2,13 - 28.494 - 2,99 0 (- 3) GR.ALT. 40.639 4,49 + 11.050 + 1,32 2 (+ 2)
BGÖ 5.208 0,58 - 6.034 - 0,62 0
LPW 7.060 0,78 + 7.060 + 0,78 0
KPÖ 5.811 0,64 + 3.641 + 0,41 0
L.ZÖCH 307 0,03 + 307 + 0,03 0

Keine Veränderungen ergaben sich durch die Wahlkarten bei der Mandatsverteilung.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/20/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK