Ein Waldviertler Patent:

Vollbiologische Klein-Kläranlagen für den Selbstbau

St.Pölten (NLK) - Eine Patentlösung für vollbiologische Klein-Kläranlagen für den Selbstbau bietet eine Firma aus dem Waldviertel an: Die Kleinkläranlagen, die für 6 bis 70 Einwohnergleichwerte gedacht sind, erfüllen die strengen Auflagen der Wasserrechtsbehörde und sind am letzten Stand der Technik. Der ideale Einsatz der "Belebtschlamm"- bzw. der "Tauchkörperanlage" sind Einzelhöfe, Rotten, Siedlungen und kleine Ortschaften. Durch den Eigenbau der Kleinkläranlage können 30 Prozent des Kaufpreises eingespart werden. An zwei Wochenenden werden in einem Kurs alle Kenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt.

Interessierte können an einem Informationsabend in der Fachschule Edelhof teilnehmen, der am 2. April um 19 Uhr stattfindet. Nähere Informationen: Waldviertel Management, Telefon 02822/53633/21, Herr Blauensteiner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK