Krems: Austro Farbe ‘98 eröffnet

70 Aussteller zeigen ihre Produkte

St.Pölten (NLK) - Bereits zum neuntenmal findet heuer die
"Austro Farbe", die Fachmesse für Maler, Anstreicher, Schilderhersteller, Vergolder, Lackierer und den Farbenfachhandel, in Krems statt. Bis morgen, Samstag, zeigen rund 70 Aussteller aus Österreich und Deutschland auf 5.800 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre neuesten Produkte. Die "Austro Farbe" ist die einzige österreichische Fachmesse auf diesem Gebiet.

In Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete gestern der Dritte Präsident des NÖ Landtages, Ing. Leopold Eichinger, die Messe. Eichinger sagte, die "Austro Farbe" sei eine "wichtige Präsentation der Leistungen unserer Wirtschaft, die auch den Weg in die Zukunft zeigt". Schon jetzt liege Niederösterreich hinsichtlich der Wirtschaftskraft im Spitzenfeld der europäischen Regionen. Ziel des Landes sei es, diese Position weiter zu
festigen. "Krems ist eine der Zukunftsregionen Niederösterreichs. Das Land hat den Messestandort Krems schon bisher stark gefördert und wird das auch weiterhin tun."

Der Bundesinnungsmeister der Maler und Anstreicher, KR Josef Salzmann, betonte, die "Austro Farbe" sei die "erste und
wichtigste Informationsquelle der Branche", die österreichweit jährlich rund elf Milliarden Schilling Umsatz erziele.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK