BETA Systems Software AG: Ergebnisse des vierten Quartals sowie des Geschäfstjahres 1997 / Umsatzwachstum trotz verstärkter Anforderungen bei Produktimplementierungen

Berlin (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Zur sofortigen Veröffentlichung

Im letzten Quartal dieses Jahres lagen die Umsätze bei TDM 26.078, dies sind 3,7 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (1996: TDM 25.136). Im vierten Quartal hat sich die Gesellschaft auf Produktprobleme, die bei den Versionsupgrades von BETA 92 und BETA 93 aufgetreten sind, fokussiert. Durch diesen Schwerpunkt sind die Umsatzerlöse des vierten Quartals beeinflußt worden. Dennoch konnten im gesamten Geschäftsjahr die Umsatzerlöse um 20,4 Prozent von TDM 56.524 in 1996 auf TDM 68.038 gesteigert werden.

Bruttoergebnis und operatives Ergebnis verbessert

Im vierten Quartal dieses Geschäftsjahres sind die Umsatzkosten um 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Für das Gesamtjahr 1997 stiegen die Umsatzkosten um 11,9 Prozent im Vergleich zu 1996.

Das Bruttoergebnis stieg im vierten Quartal 1997 um 2,7 Prozent von 22.028 TDM auf 22.623 TDM. Die Bruttoergebnisspanne ist leicht von 87.6 Prozent auf 86.8 Prozent gesunken Für das Gesamtjahr 1997 stieg die Bruttoergebnisspanne auf 80.7 Prozent im Vergleich zu 79,2 Prozent in 1996.

Die Vertriebskosten, Allgemeinen Verwaltungskosten sowie Forschungs- und Entwicklungskosten sind insgesamt im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 8,5 Prozent von TDM 12.553 auf TDM 13.622 gestiegen. Im Jahresvergleich haben sich diese Kosten um 25,3 Prozent von TDM 36.588 auf TDM 45.858 erhöht. Im Verhältnis zum Umsatz betrugen die gesamten Vertriebskosten, Allgemeinen Verwaltungskosten und Forschungs- und Entwicklungskosten im vierten Quartal 49,9 Prozent (1996) und 52,2 Prozent (1997). Auf Jahresvergleichsbasis betrugen die Prozentsätze 64,7 Prozent für 1996 sowie 67,4 Prozent für 1997.

Das operative Ergebnis ist im vierten Quartal um 5,4 Prozent auf TDM 8.771 in 1997 gesunken. Für das Geschäftsjahr ergibt sich allerdings eine Steigerung von TDM 5.600 in 1996 auf TDM 8.125 in 1997. (Die Zahlen des Jahres 1996 beinhalten die einmaligen Aufwendungen für die Abschreibung für laufende Forschung und Entwicklung in Höhe von TDM 1.896, die durch den Erwerb von Pecan Software entstanden sind.)

Entwicklung der Ertragsteuern

Der Ertragsteuersatz von BETA Systems betrug im vierten Quartal 1997 62,4 Prozent gegenüber 50,2 Prozent für den Vergleichszeitraum 1996. Im Jahresvergleich belief sich der Steuersatz in 1997 auf 67,2 Prozent verglichen mit 77,6 Prozent des Vorjahres.

Überschuß und Gewinn pro Stammaktie

Der Überschuß des vierten Quartals ist aufgrund eines gestiegenen effektiven Steuersatzes von TDM 4.460 in 1996 auf TDM 3.404 gesunken. Der Jahresüberschuß stieg jedoch um 135,8 Prozent von TDM 1.147 auf TDM 2.705 in 1997.

Der Gewinn pro Stammaktie unter Vollberücksichtigung des Verwässerungseffektes (basierend auf dem gewogenen Durchschnitt der Anzahl der ausstehenden Aktien) beträgt im vierten Quartal DM 1,85 im Vergleich zu DM 4,25 im vierten Quartal 1996 aufgrund eines niedrigeren Überschusses (wie oben dargestellt) in Kombination mit einer Erhöhung der Anzahl der ausstehenden Aktien, die aus der Börseneinführung im Juni 1997 resultiert. Für das Gesamtjahr stieg der Gewinn pro Aktie um beeindruckende 70,6 Prozent von DM 1,09 in 1996 auf DM 1,86 in 1997.

Finanzlage

BETA Systems' Bilanz zum 31. Dezember 1997 zeigt liquide Mittel in Höhe von TDM 55.594 sowie kurz- und langfristige Finanzverbindlichkeiten in Höhe von TDM 1.966. Die Erhöhung des Eigenkapitals von TDM 6.818 per 31. Dezember 1996 auf TDM 80.242 per 31. Dezember 1997 spiegelt den Zufluß aus der Kapitalerhöhung aufgrund des Börsenganges wider. Die Eigenkapitalquote stieg von 15,3 Prozent auf 76 Prozent und stellt somit eine solide Basis für die Zukunft der Gesellschaft dar.

Berlin, 27. März 1998

Company Contact:
Reinhard Stary Vice President Corporate Controlling and Investor Relations
Phone: ++49 30 399 26 158
Fax: ++49 30 399 26 294
Alt Moabit 97a,
D-10559 Berlin
Germany Internet: www.betasystems.com

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02