Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um Niederösterreich

LH Pröll ehrt Hauptschuldirektor Hermann Helm

St.Pölten (NLK) - Anläßlich eines Festaktes in der Römerhalle Mautern in Anwesenheit der Bundesminister Elisabeth Gehrer und Dr. Werner Fasslabend ehrte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute Hauptschuldirektor Hermann Helm drei Tage vor dessen 50.
Geburtstag mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Hermann Helm, dem Vorsitzenden
des Zentralausschusses der Landeslehrer an allgemeinbildenden Pflichtschulen beim Amt der NÖ Landesregierung, sprach der Landeshauptmann dabei herzlichen Dank für die persönliche Freundschaft und die wichtige Mitarbeit in Bildungs- und Pädagogikfragen in Niederösterreich aus. Hermann Helm sei eine wichtige "Drehscheibe für die Festlegung neuer Positionen, Ziele und Strategien auf Niederösterreichs Weg ins nächste Jahrtausend". Eine der wichtigsten Grundlagen um die Herausforderung des Konkurrenzfeldes Europa annehmen zu können, sei es die Jugend bestausgerüstet in die Zukunft zu entlassen. Für das Spannungsfeld Schüler-Lehrer-Eltern- Schulerhalter brauche man Pädagogen, Bildungspolitiker und Exponenten, die sich einsetzen.

Hermann Helm ist seit 1967 Volksschullehrer, wurde 1976 zum Hauptschullehrer und 1980 zum Hauptschuldirektor ernannt. Seit
1985 ist er Vorsitzender des Zentralausschusses der Landeslehrer
an APS in Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK