FP-Landesrat Hans Jörg Schimanek: "Kein Geld für weitere Verunstaltung des Kremser Bahnhofsplatzes!"

St. Pölten (OTS) - Kein Verständnis zeigt der freiheitliche Landesrat Hans Jörg Schimanek für das Vorhaben der Stadt Krems, auf dem neu gestalteten Bahnhofsplatz ein angebliches "Kunstwerk" von Prof. Michelangelo Pistoletto aufstellen zu lassen.

"Seit das Aussehen dieses "Kunstwerkes" in der Öffentlichkeit bekannt geworden ist, hagelt es Proteste. Viele Bürgerinnen und Bürger von Krems wehren sich einfach dagegen, daß dem ihrer Meinung nach ohnehin nicht gerade geglückten Umbau des Bahnhofsplatzes noch ein weiterer Minuspunkt angefügt wird!" kritisiert Schimanek das Vorhaben der Stadtgemeinde Krems.

Der freiheitliche Landesrat hat daher in der jüngsten Sitzung der NÖ-Landesregierung den Antrag der Stadtgemeinde Krems auf Gewährung einer Finanzierungshilfe zur Errichtung des "Kunstwerkes" von Pistoletto abgelehnt. Dennoch wurde der Antrag mit den Stimmen von ÖVP und SPÖ angenommen.

Rückfragen & Kontakt:

FP Landesrat Hans Jörg Schimanek

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLS/OTS