5. Raiffeisen Grand Prix in St.Pölten:

Thomas Muster und Patrik Rafter sind Fixstarter

St.Pölten (NLK) - St.Pölten wird wieder Tennisstadt: Vom 18.
bis 23. Mai findet zum 5. Mal der Raiffeisen Grand Prix statt, bei dem Thomas Muster, derzeit in der Weltrangliste auf Nummer 17, und der Austrialier Patrik Rafter, derzeit Nummer 4, Fixstarter sind. Fraglich sind noch Marcelo Filippini aus Uruquay und der Deutsche Mark Kevin Goellner. Für Andre Agassi soll vorerst eine Wild-Card ausgestellt werden. "Das Turnier ist von großem Publikumsinteresse und fördert außerdem den Nachwuchs", erklärte heute Turnierdirektor Hans Holzer. Die Raiffeisen Bankengruppe wird in
den nächsten Jahren das Turnier sponsern. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es in allen Raiffeisenbanken, bei
der Österreich-Ticket Hotline 01/1793 und der bei der Club Ö 3 Ticket-Hotline unter 01/3697071.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK