Die neue Werkvertragsregelung Sicherheit in Abgrenzungsfragen & Umsetzungsanleitungen Geringfügig beschäftigte echte Dienstnehmer/Freie Dienstnehmer/Selbständige/Neue Selbständige

Wien (OTS) - Der WEKA-Verlag Wien bietet in Zusammenarbeit mit der TPA Treuhand Partner Austria einen topaktuellen Leitfaden (Stand März 1998!) zur sicheren Anwendung der komplexen Neuerungen zum Thema "Werkverträge"an.

Im Gegensatz zu anderen, meist hochtheoretischen Publikationen, bringt dieser Ratgeber dem Nutzer mit einem Griff konkret das Wesentliche und beantwortet rasch und verständlich die zentrale Frage "Welche Art von Erwerbstätigkeit liegt vor und welche Konsequenzen sind daraus abzuleiten?".

Mit Hilfe eines Suchbaums wird der Anwender zu diversen Checklisten geführt, die eine korrekte Zuordnung ermöglichen. Vertragsmuster und Musterschreiben sowie das nötige Hintergrundwissen vermitteln demLeser ein umfassendes Bild der aktuellen Rechtslage und bieten konkrete Hilfestellung. Weiterführende Informationen wie z. B. Adressen der Sozialversicherungsträger und die neuesten Auffassungen der Verwaltung runden das Bild ab.

Hansmann/Gager/Renyi, "Die neue Werkvertragsregelung" (in Zusammenarbeit mit der TPA Treuhand Partner Austria), März 1998, WEKA-Verlag Wien, Leitfaden A 5 (ca. 100 Seiten), ATS 390,- (exkl. USt.).

Anzufordern direkt bei der WEKA-Wien VerlagsgesmbH: Tel.: 01/97 000 DW 0 Fax: 01/97 000 DW 43 E-mail: kundenservice@weka.at oder über den Buchhandel.

Rückfragen & Kontakt:

WEKA-Verlag
Mag. Thomas Hansmann
Tel.: 01/97 000 DW 240

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS