Anteil der Donnelly-Bauteile in zwei der meistverkauftesten Fahrzeuge von Ford wird erhöht

Holland, Michigan (ots-PRNewswire) - Die Donnelly Corporation
(NYSE: DON) gab bekannt, daß sie neue geschäftliche Verpflichtungen eingegangen ist, die zu einer erheblichen Erweiterung der Zahl von Donnelly-Bauteilen bei zwei der meistverkauftesten Fahrzeuge der Ford Motor Company (NYSE: F) führen werden.

Hinsichtlich des Ford Taurus-Programms hat die Donnelly ihre Position als Lieferant von Verbundglasscheiben gehalten und ist neue Verpflichtungen eingegangen, komplette Außenspiegel für Fords meistverkauften Sedan zu liefern. Donnelly wird Spiegel für verschiedene Einbauhöhen in Nordamerika und verschiedene Einheiten für den Export produzieren.

Die Donnelly produziert bereits Heckscheiben für das Taurus-Programm, und durch die Aufnahme des Spiegel-Geschäfts für das in der nahen Zukunft liegende Modellbaujahr, wird die Donnelly ihren Dollar-Anteil pro Fahrzeug des Taurus-Programms dramatisch steigern können.

Im Rahmen eines zweiten Fahrzeugprogramms wird die Donnelly elektrochrome Spiegel für den Ford Expedition, eines der meistverkauftesten Sport- und Nutzfahrzeuge des Landes, liefern. Donnelly stellt bereits eine ganze Reihe an Komponenten für den Expedtion, inklusive der Scheiben, der Innenbeleuchtung und -auskleidung zur Verfügung. Elektrochrome Spiegel verdunkeln sich automatisch, um die gefährliche Blendung durch die Vorderlichter folgender Fahrzeuge während Nachtfahrten zu reduzieren.

Die Donnelly wird die Grundausstattung an elektrochromen Spiegeln und darüber hinaus elektrochrome Spiegel mit Donnellys exklusiver Kompaß/Temperatur-Anzeige herstellen, die die Werte beider Anzeigen gleichzeitig ausgeben. Dieses Programm wird ebenfalls in dem in naher Zukunft liegenden Modellbaujahr anlaufen. In den vergangenen zwei Jahren war die Donnelly der am schnellsten expandierende Lieferant elektrochromer Spiegel.

"Dies ist eine aufregende Zeit, um mit Ford zusammen zu arbeiten, insbesondere an Programmen dieses Umfangs", sagte Greg Dalman, der Direktor von Donnellys Betriebseinheit für Ford. "Donnelly ist der Weltführer in der Herstellung von Automobilspiegeln, und es ist großartig zu sehen, wie unsere Technologien in Fahrzeuge eingebaut werden, die in ihrem Marktsegment führend sind."

Die Donnelly Corporation ist ein internationaler Hersteller von Automobilteilen, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kunden in aller Welt mit industrieführenden Komponenten und Systemen in Automobilspiegeln, -fenstern sowie Innenbeleuchtungen und Deckenauskleidungen für Autos zu versorgen. Da sie über verschiedene Produktreihen verfügt, beliefert die Donnelly jeden großen Automobilhersteller der Welt. Die Donnelly hat seit 1905 ihren Sitz in Holland, Michigan, und beschäftigt derzeit weltweit 5.000 Mitarbeiter in 11 Ländern.

ots Originaltext: Donnelly Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Media: Randy Boileau, Tel. +1-616-786-6145, oder Investor Relations:
Maryam Komejan, Tel. +1-616-786-6022, beide von Donnelly
Company News On-Call: http://www.prnewswire.com,
oder Fax: +1-800-758-5804, ext. 250938
Website: http://www.donnelly.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE