Fresenius AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 1997 ermöglicht Erhöhung der Dividende

Bad Homburg v.d.H. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Der Vorstand der
Fresenius AG, Bad Homburg v.d.H, teilt mit, daß die Aktionäre an der erfolgreichen Entwicklung des Geschäfts- jahres 1997 durch eine Dividendenerhöhung teilhaben sollen. Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat vorschlagen, in dem gemeinsamen Beschlußantrag an die Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende um jeweils 0,30 DM auf 2,10 DM je Stammaktie und 2,20 DM je Vorzugsaktie im Nennwert von jeweils 5 DM aufzunehmen.

Der Umsatz des Fresenius-Konzerns wurde nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 1997 um 105 % auf 7,455 Mio. DM gesteigert (1996: 3.635 Mio. DM).Dieses deutliche Umsatzwachstum ist zum erheblichen Teil auf die im Geschäftsjahr 1997 erstmals vollständig in den Konzernabschluß einbezogene National Medical Care, die Akquisitionen in den Unternehmensbereichen sowie ein sehr gutes inneres Wachstum zurückzuführen.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Vergütung für genußscheinähnliche Wertpapiere (EBIT) des Konzerns stieg um 147 % auf 737 Mio. DM (1996: 298 Mio. DM). Dem liegen Verbesserungen des EBIT in allen Unternehmensbereichen zugrunde.

Der Konzernjahresüberschuß stieg im Vergleich zum Vorjahr um 60 % auf 211 Mio. DM (1996: 132 Mio. DM).

Fresenius Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05