Landesparteipräsidium der VP Niederösterreich hat getagt

Versprechen wird eingehalten - Rasch weiterarbeiten

Niederösterreich, 23.3.1998(NÖI) Noch Montag Vormittag hat
das Landesparteipräsidium der VP Niederösterreich getagt. Nach einer ersten Analyse des Wahlergebnisses wurde das Verhandlungskomitee unter dem Vorsitz von Landesparteiobmann Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll für die kommenden Parteiengespräche, die so rasch als möglich beginnen sollen, nominiert. Das Versprechen "nach einem kurzen Wahlkampf sofort
für das Land weiterzuarbeiten" wird damit eingehalten. ****

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI