Ferien für Auslandsösterreicher-Kinder

Noch einige Gastplätze gesucht

St.Pölten (NLK) - Es ist eine Aktion, die sich seit einigen
Jahren größter Beliebtheit erfreut: Kinder und Enkelkinder von Auslandsösterreichern machen Ferien in Nieder-österreich. Viele verbringen diese Ferien in Sommerlagern, andere würden lieber in eine Privatfamilie kommen. Für heuer werden noch einige Ferienplätze gesucht, und zwar für mehrere ungarische Buben im Alter von 12 bis 14 Jahren, zwei Mädchen aus Mexico und je einen Buben aus Rumänien und aus Griechenland. Die Initiatorin der Aktion, Traude Walek-Doby: "Wenn eine Familie ihre Aktivitäten um ein Gastkind be-reichern will, sollte zumindest ein eigenes Kind
im ähnlichen Alter da sein. Das wich-tigste sind aber ein offenes Herz und eine liebevolle Aufnahme." Die Kinder können sich durchwegs auf deutsch verständigen, sie werden versichert und jene aus Ungarn werden sogar von ihren Eltern persönlich gebracht.

Interessenten können sich an das Auslandsösterreicher-Referat beim Amt der NÖ Landesregierung wenden: 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1/8/8418, Telefon 02742/ 200/3001, Fax 02742/200/3585.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK