NÖ Behördenführer im Internet verfügbar

Land unterstützt "e-mail für alle"

St.Pölten (NLK) - Jagdwesen, Sozialhilfe, Mutterberatung oder einfach ein neuer Personalausweis, was man dazu braucht, wieviel
das kostet, wer anspruchsberechtigt ist, das alles finden die Bürger im neuen NÖ Internet Behördenführer Bürgerservice. Unter der Internetadresse http://www.noel.gv.at/help/ stehen Abfragemöglichkeiten zu Themen des täglichen Lebens ebenso zur Verfügung wie grundlegende Informationen über das Leistungsspektrum der niederösterreichischen Bezirkshauptmannschaften.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sieht dieses Angebot als wesentlichen Schritt der schon seit Jahrzehnten in
Niederösterreich praktizierten Bürgernähe. "Schneller zur Sache ist kein leeres Schlagwort mehr. Nun gibt es die Möglichkeit, sich vorab zu in-formieren, den Weg zur Behörde so zu planen, daß mehrere Erledigungen vorge-nommen werden können. Ich kann nur jede Landesbürgerin und jeden Landesbürger einladen, das Internet nach Kräften zu nützen", so Dr. Pröll.

Damit der Zugang zum Internet auch wirklich leichter wird,
dafür sorgt eine von Nie-derösterreich mitgetragene Aktion "e-mail für alle". Über Finanzierung durch das Land Niederösterreich wird der Basiszugang zum Internet für ein ganzes Jahr zum Nulltarif ermöglicht, nur die Telefongebühren fallen an. Wer sich dafür interessiert, wendet sich einfach an NÖ Online, 3100 St.Pölten, Gutenbergstraße 12.

Das neue erweiterte Internetangebot des Landes bietet bundeseinheitliche Rege-lungen und landesspezifische Vorgaben in gleicher Weise. Durch Zugriff auf das vom Bund bereitgestellte "help.gv.at" sind die meisten bundesweit geltenden Bestimmun-gen abgedeckt. Dort, wo diese noch nicht vollständig sind - hier wird an einer ständi-gen Erweiterung gearbeitet -, wurden sie durch das Land Niederösterreich ergänzt. Die von der Bevölkerung immer wieder gestellten Fragen im Kontakt mit der Behörde liegen umfassend zusammengestellt und beantwortet vor.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK