Amersham Pharmacia Biotech bestellt 100 DNA-Sequenzierungs-Systeme für die Forschung bei Visible Genetics

Toronto (ots-PRNewswire) - Visible Genetics (VGI) (Nasdaq: VGINF) gab heute bekannt, daß das Unternehmen einen Bestellungseingang hatte von der Firma Amersham Pharmacia Biotech für DNA-Sequenzierungs-Systeme in einer Gesamthöhe von 100 Stück, die nach der Spezifikation von Amersham gefertigt werden. Diese Systeme, bekannt unter dem Namen Amersham Pharmacia Biotech Seq4x4, repräsentieren den ersten Teil einer Mindestbestellung, die als Teil einer ausgedehnten Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen abgesprochen wurde.

Das Seq4x4-System ist ein System, das 16 Streifen bei einer Färbung und 300 Basen in weniger als 30 Minuten sequenziert. Es ist so gestaltet, daß es mit der einfarbigen Cy5.5 Terminator Chemistry und den ThermoSequenase-Kits arbeitet, die exklusiv von Amersham Pharmacia Biotech hergestelt werden. Das Produkt benutzt die MicroCel-Technologie, die von VGI hergestellt wird, und die PC-Software, die von VGI geschrieben und speziell auf den Absatzmarkt der Produkte von Amersham Pharmacia Biotech zugeschnitten wurde.

"Wir freuen uns über das starke Vertrauen, das Amersham Pharmacia Biotech VGI gegenüber als einem Hersteller seiner Produkte erweist durch die Plazierung dieser ersten großen Bestellung", sagte John K. Stevens, CEO von Visible Genetics Inc. "Amersham Pharmacia Biotech ist dank seiner starken Umsatzzahlen und mit den Vermarktungskanälen, die das Unternehmen für die DNA-Sequenz-Technologie in der ganzen Welt etabliert hat, ein perfekter Zugang zum Markt. Wir sind davon überzeugt, daß Amersham Pharmacia Biotech die Umsätze auf dem Absatzmarkt für die Forschung schnell maximieren wird. Damit kann VGI seine Ressourcen auf den Verkauf und die Vermarktung von Diagnostik-Software, Instrumenten und Systemen sowie unserer HLA, HIV und HPV GeneKits konzentrieren."

"Diese Bestellung zeigt unser Engagement, zusammen mit VGI als Herstellungspartner ebenso wie auch als Zulieferer von Reagenzien für diagnostische Anwendungen vorwärts zu kommen," sagte Andrew Whiteley von Amersham Pharmacia Biotech. "Wir haben ausgiebige Tests mit dem Seq4x4 Instrument durchgeführt und sind überzeugt von seinem Potential auf dem Forschungsmarkt. Es wird zahlreichen Labors die Möglichkeiten bieten, schnell und kosteneffektiv Ergebnisse zu liefern, die mit jedem anderen DNA-Sequenzierungssystem nicht zu bekommen sind."

Amersham Pharmacia Biotech (http://www.apbiotech.com) ist der weltgrößte Lieferant für die Forschung in der Biotechnologie und bietet eine große Bandbreite an Reagenzien, Systemen und Diensten, die besonders auf die Bereiche Genomforschung und pharmazeutische Entwicklung zugeschnitten sind. Das Unternehmen mit Sitz in Uppsala, Schweden, hat insgesamt einen jährlichen Umsatz von schätzungsweise $700 Mio. und beschäftigt weltweit etwa 3.600 Mitarbeiter.

Visible Genetics Inc. entwickelt, produziert und vermarktet automatisierte Hochleistungssysteme für die DNA-Sequenzierung für die Analyse von Genen, die im Zusammenhang mit Krankheiten stehen. Das OpenGene-System des Unternehmens setzt eine schichtweise DNA-Prüfung ein und einstufige Sequenzierungsmethoden, die die Zeit und die Kosten bedeutend reduzieren, die im Zusammenhang mit der Suche nach und Identifizierung von krankheitsverursachenden Mutationen entstehen.

ots Originaltext: Visible Genetics Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
John K. Stevens, CEO bei Visible Genetics, Tel. +1- 416-813-3242, oder per E-mail: john@visgen.com; oder
Andrew Whiteley, Vizepräsident, zuständig für Marketing, Tel. +1-216-765-5000, oder per E-mail: andrew.whiteley@am.apbiotech.com, oder
Nicola Smith, Leiterin Unternehmensangelegenheiten, Tel. +11-44-1-494-542925, beide bei Amersham Pharmacia Biotech.
Beide Unternehmen finden sich im Internet auf http://www.visgen.com und auf http://www.apbiotech.com.

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/12